Home Xbox Redfall: Wie viel Spielzeit solltet ihr einplanen?

Redfall: Wie viel Spielzeit solltet ihr einplanen?

von GamerKeys

Heute ist Redfall, der neue Vampir-Shooter von Arkane, dem Studio hinter Dishonored und Deathloop, exklusiv für Xbox Series X/S und den PC erschienen. Zum Release ist das Koop-Survivalspiel auch gleich im Game Pass gelandet, so dass ihr es jetzt ohne Zusatzkosten ausprobieren könnt, falls ihr den Service abonniert habt.

Die Spielzeit von Redfall

Wenn ihr die Hauptstory von Redfall absolvieren wollt, müsst ihr etwa 15 Stunden einplanen. Für Nebenaktivitäten solltet ihr höchstens um die zwei Stunden erwarten. Klassische Kapitel gibt es nicht, aber das Spiel ist in zwei große Abschnitte unterteilt, die im Prinzip Kapitel sind, aber nicht so genannt werden. Es handelt sich um zwei Gebiete, die ihr nacheinander bereist.

Wichtige Info für Redfall-Spieler

Bevor ihr ins zweite Gebiet aufbrecht, solltet ihr unbedingt alles abschließen, was ihr im ersten Abschnitt noch erledigen wollt, denn danach kommt ihr nicht mehr zurück!

Der GamePro-Test zu Redfall

Da uns der Review-Key erst wenige Tage vor Fall des Embargo erreicht hat, erscheint unser Test erst Mittwoch. Vorab könnt ihr euch hier schon mal ein Bild von den internationalen Kritiken machen:

Redfall: Der Open World Shooter

Redfall ist ein Open World Shooter, den ihr wahlweise alleine oder mit bis zu drei Freund*innen zocken könnt. Ihr spielt dabei einen von vier unterschiedlichen Charakteren, die unterschiedliche Fähigkeiten mitbringen und stürzt euch mit abgefahrenen Waffen in den Kampf.

Trailer zum Spiel

Hier könnt ihr euch einen Trailer zum Spiel anschauen:

Wenn ihr Redfall ausprobieren wollt, könnt ihr es jetzt im Game Pass spielen. Mit den Informationen zur Spielzeit könnt ihr besser planen, wie viel Zeit ihr einplanen müsst, um das Spiel durchzuspielen.

You may also like

Hinterlasse deine Meinung